« zurück zur Übersicht

Coulomb GmbH

Good. Better. Batteries. Wir haben uns Batteriespeichern aus Fahrzeugen verschrieben, da wir in Lithium-Ionen Batterien die beste Technologie und in der Automobilwirtschaft den global effizientesten Partner dafür sehen. Zudem kommt der Einsatz von Batterien in Speichersystemen der Elektromobilität zu Gute – beispielsweise wenn Produktion und Bedarf von Batterien auseinanderfallen oder Batterien in Speichersystemen ein „2. Leben“ führen (2nd-Life Nutzung). Um den steigenden Bedarf an Energiespeichern zu decken, realisieren wir auf Basis von Fahrzeugbatterien leistungsfähige, stationäre Großspeicher. Ganz konkret planen, beschaffen, installieren und betreiben wir stationäre Energiespeichersysteme, steuern die Speicher und vermarkten die Flexibilität am Energiemarkt. Seit Oktober 2016 sind wir als Anbieter am Regelleistungsmarkt präqualifiziert (www.regelleistung.net – Anbieterliste). Wir bieten leistungsfähige end-to-end Lösungen auf Basis neuester Technologie aus einer Hand. Die Coulomb GmbH mit Sitz in München wurden Ende 2014 gegründet und ist ein Joint Venture von GETEC Energie AG und The Mobility House AG. Über diese beiden Gesellschaften vereinen wir langjährige Erfahrung und Expertise aus Energie- und Automobilwirtschaft.

Coulomb GmbH - Rolle im Projekt
Ziel der Projektteilnahme ist der Aufbau und Betrieb eines stationären Batteriespeichers aus Second-Use und/oder Neubatterien, der in unterschiedliche Anwendungen erprobt wird. Hierfür wird ein universelles Aufstellkonzept mit Fokus auf die Integration in ein Wohngebiet erarbeitet, welches auf weitere Projekte von ähnlicher Dimension mit geringfügigen Anpassungen übertragbar ist.

Die Herausforderung besteht hier aus der Gewährleistung von Sicherheit (vor allem Brandschutz), der Geräuschentwicklung und der optischen Kompatibilität des Batteriespeichers. Dann wird als Hauptanwendung die systemdienliche Integration und Betrieb des Batteriespeichers in das Quartier konzipiert. Die Herausforderung liegt hier dabei, das optimale (hier: Kompromiss aus Systemdienlichkeit und Wirtschaftlichkeit) Zusammenspiel aller integrierten Technologien zu finden. Zusätzlich dazu wird für die Vermarktung etablierter Regelenergien ein umfangreiches Präqualifizierungskonzept benötigt.

Jens Hardick
Teilprojektleiter von Seiten der Coulomb ist Jens Hardick. Herr Hardick ist Wirtschaftsingenieur, seit 9 Jahren in der Energiewirtschaft und hat zuletzt als Projektleiter bei der Coulomb die ersten Großspeicherprojekte mit umgesetzt. Er sieht eine immer weiterführende Sektorenkopplung als unvermeidbar an und Batteriespeicher dabei als eine der Kerntechnologien.

Ansprechpartner

Jens Hardick
Projektleitung

Telefon: +49 (0) 89 381 538 245
E-Mail: hardick_at_coulomb.de
Web: www.coulomb.de

Sebastian Fuchs
Projektmitarbeit

Telefon: +49 (0) 89 381 538 240
E-Mail: fuchs_at_coulomb.de
Web: www.coulomb.de

Cindy Schediwy
Projektmitarbeit

E-Mail: schediwy_at_coulomb.de
Web: www.coulomb.de

Dr. Katrin Schaber
Projektmitarbeit

E-Mail: schaber_at_coulomb.de
Web: www.coulomb.de

Unsere Partner